LEA-Podcast #26: Warum Mitarbeitergespräche neu angeschaut werden sollten.

Das Mitarbeitergespräch gehört zu den wichtigsten Personalführungs- und Motivationswerkzeugen. Motivierende, wirksame und nachhaltige Mitarbeitergespräche dauern nicht länger als demotivierende Gespräche, die bestehende Probleme lediglich zementieren. Ihrer lösungsorientierten Gestaltung kommt damit eine entscheidende Bedeutung zu. Mitarbeitende erkennen schnell, ob es der Führungskraft ernst ist. Zentral sind daher Wertschätzung und Wahrhaftigkeit. Mitarbeiterführung hat sich zudem in den letzten Jahren durch neue Arbeitsweisen (Agilität, Führen auf Distanz) entscheidend verändert.

Zeit für einen anregenden Blick auf die aktuellen Anforderungen an Mitarbeitergespräche mit Dr. Rüdiger Hossiep.

 

Über Dr. Rüdiger Hossiep, Diplom-Psychologe (*1959):
Studium der Psychologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Ruhr Universität Bochum. 1994 Promotion. 1985-1990 Tätigkeit in der Wirtschaft, u.a. bei der Deutsche Bank AG, Frankfurt. Seit 1990 Wissenschaftler an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum. Dort seit 1994 Gründer und Leiter der wirtschaftspsychologischen Forschungsgruppe „Testentwicklung“.


Rüdiger Hossiep gehört zu den führenden Personalpsychologen im deutschsprachigen Raum. Er ist Autor einschlägiger Fachbücher und entwickelt psychologische Testverfahren für den Fach- und Führungskräftebereich. Hossiep ist seit 1999 Mit-Herausgeber der Buchreihe „Praxis der Personalpsychologie – Basics für das Human Resource-Management“. Aktuell ist dort „Mitarbeitergespräche“ in der zweiten Auflage erschienen.

 

Weiterführende Links:

https://www.hogrefe.de/shop/mitarbeitergespraeche-90953.html
https://www.xing.com/communities/groups/mitarbeitergespraeche-4f96-1098911/posts
http://testentwicklung.de
https://persönlichkeitstests.info
https://www.xing.com/profile/GRuediger_Hossiep
https://www.linkedin.com/in/ruediger-hossiep
https://de.wikipedia.org/wiki/Rüdiger_Hossiep