Was kann Coaching in Organisationen bewirken?

Damit Coaching in Organisationen wirksam sein kann, muss auch die Organisation einiges beachten. Was mit Blick auf die Auswahl von Coaches, die Ziele von Coachings und die Haltung des Coaches wichtig ist und warum ein gutes Gespräch noch lange kein Coaching ist, darum geht es heute im LEA-Podcast.

Seit Anfang der 1980er inspiriert, verändert, belebt Martina Schmidt-Tanger den Fortbildungsmarkt. Als Inspiratorin der Coachingszene entwickelt sie aus aktuellen Ergebnissen der Hirnforschung und Kommunikation, Werkzeuge wie den provokativ-intuitiven Stil, das Neuroduale Coaching (Kochplattenmodell, Phasenmodell), DUOlog, Teamidentitätsprozess T.I.P., Konflikttools (Da Vinci Modell) u.v.a. Zahlreiche neue Formate von Schmidt-Tanger im Bereich Coaching und Kommunikation haben Eingang in die Literatur und die Ausbildungen anderer Trainer gefunden. Als Speakerin gibt sie Impulse und Know How zu den Themen Charisma, Change, Frauen, Coaching, benevolente Führungskultur.

Sie lehrte als eine der ersten Lehrtrainerin, Lehrcoachin und Lehrmediatorin in Deutschland das NLP und erarbeitet mit anderen Pionieren die Ausbildungen und Zertifikate des DVNLP zur Qualitätsentwicklung und Sicherung von NLP und Coaching. 

Sie ist Inhaberin der Ausbildungsinstituts NLP professional (www.NLP-professional.de) und CCC professional, Competence.Center.Coaching (www.ccc-professional.de) für Coaching und persönliche Entwicklung und bildet seit  30 Jahren in offenen Seminaren und Fortbildungen Menschen in wirkungsvoller Kommunikation/Persönlichkeitsentwicklung aus. 

Ihre Publikationen finden sich hier: 

https://www.junfermann.de/suche?s=schmidt-tanger

https://schmidt-tanger.de/buecher-e-books-artikel/