Better Organization Team: Wir sind LEA

Wir LEA Berater helfen dabei, Organisationen mit einer sinnhaften Zukunft zu gestalten. Dafür kombinieren wir die Freude und Motivation, partnerschaftlicher Wegbegleiter zu sein mit weitreichender Expertise und langjähriger Erfahrung. Für Ihr Anliegen stellen wir mit großer Sorgfalt das passende Beratungsteam zusammen.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, einen Beitrag zu einer Welt zu leisten, in der Menschen gerne leben und arbeiten möchten.
Christina Grubendorfer
schliessen

Christina Grubendorfer

Profil anzeigen
  • Seit 20 Jahren Beraterin, Moderatorin, Coach, Speaker
  • Autorin zahlreicher Fachartikel und Bücher
  • Steht für einen neuen Blick auf Führung, Marke und Kultur
  • Wegbereiterin des Employer Branding in Deutschland
  • Zielgruppen: Top Management, HR, Marketing, Kommunikation
  • Lieblingsmuseum: Metropolitan

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, einen Beitrag zu einer Welt zu schaffen, in der Menschen gerne leben und arbeiten möchten. Die Kunst liegt darin, scheinbar Widersprüchliches zu integrieren: Transformation und Stabilisierung, Hierarchien und Partizipation, Zentralisierung und Peripherie-Empowerment, Entscheidungen und innovativen Flow …

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, Menschen und ihre Zusammenarbeit in den Mittelpunkt zu stellen.
Rainer Kruschwitz
schliessen

Rainer Kruschwitz

Profil anzeigen
  • Mehr als 25-jährige Erfahrung mit Digitalisierung und Innovation
  • Agiler Berater, Trainer, Innovationsmanager, Digitaler Experte
  • Certified Professional Scrum Master, Certified Agile Leader, Member of the Agile Alliance
  • Lieblings-Musiker: Alfred Brendel

Ich arbeite als Interim Manager im Bereich digitales Produktmanagement. Als Organisationsentwickler begleite ich Teams in Zeiten des Umbruchs und in Krisen. Seit über 25 Jahren beschäftige ich mit Digitalisierung und Innovation und ihren Wandel bis heute. Auch als Gründer der Mobile-Agentur Neofonie Mobile GmbH habe ich viel an und für diese Produkte gearbeitet. Meine Erfahrungen aus Organisationsberatung, Digitalisierung und Agilität teile ich gerne. Neben der Betreuung von Masterarbeiten im Studiengang Orgnisationsentwicklung an der Universität Kaiserslautern werde ich mit Christina Grubendorfer das erste Vertiefungsseminar zu selbstorganisierten Teams ohne Führungskräfte bei Simon, Weber and Friends halten.

Dr. Ulrike Strasser
schliessen

Dr. Ulrike Strasser

  • Executive Coach und Beraterin Leadership Development
  • Teamcoaching und Teambuilding
  • Dozentin an der WHU, Training im Bereich Leadership, Workplace 4.0, Design Thinking
  • Mitgründerin von aboutGenZ – Plattform für GenTalk und Age Diversity
  • Lieblingsmotto: Ernte und vertraue Dir selbst !

Nach BWL Studium und 20 Jahren als Managementberaterin unterstütze ich Kunden mit einem großen Erfahrungsschatz im Konzern- und Unternehmensumfeld. Dabei sind die Fragen des Leadership Development immer im Blick: Sich selbst bewusst steuern, Mitarbeiter führen und empowern, das nächste Level führen und sich mit Peers abstimmen. Zu Ulrikes Kunden gehören u.a. BCG, Beiersdorf, Bundesbank, Coca Cola, Deutsche Bahn, EON, Sanofi, SAP, Zalando. Häufig werden Ulrikes Schnelligkeit, Ruhe, Empathie und Ehrlichkeit hervorgehoben. Achtsamkeit, Einsicht in und Überwindung von eigenen competing commitments und Glaubenssätzen, Wertschätzung von allen Persönlichkeitsanteilen halte ich für zentrale Erfolgsfaktoren in der persönlichen Weiterentwicklung. Der neuen (analogen und digitalen) Zeit und ihren Anforderungen stehe ich mehr als offen gegenüber.

BECOME A BETTER ORGANIZATION heißt für mich, die Vitalität von Organisationen und den darin arbeitenden Menschen durch Achtsamkeit für mögliche Potentiale und Entwicklungsschritte zu gewährleisten.
Anja Busse-Neumann
schliessen

Anja Busse-Neumann

Profil anzeigen
  • 20 Jahre Erfahrung in Begleitung von Unternehmen und Einzelnen in Veränderungssituationen
  • Beraterin, Coach, Moderatorin, Mediatorin und Lehrcoach
  • Expertin für Veränderungsprozesse, Führung, Kultur, Konfliktmoderation und Persönlichkeitsentwicklung
  • Lieblings-Kunststil: abstrakter Expressionismus (Barnett Newman, Marc Rothko und Jackson Pollock)

Abstrakte Expressionisten zeigen uns, wie kreative evolutionäre Entwicklung gelingen kann, und dass Beratungen co-kreative Prozesse sind. Um den ständig steigenden Anforderungen an Komplexität gerecht werden zu können, brauchen Führungskräfte viel neues Wissen über die Selbstorganisation sozialer Systeme.
Parallel ist für mich wichtig, dass Führungskräfte mehr Wissen über die eigene Person erlangen. Als systemische Beraterin steht hierbei immer die Passung von Mensch und Organisation im Mittelpunkt – das optimale Zusammenspiel einzelner Systeme mit ihren relevanten Umwelten.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, Menschen und Organisationen im digitalen Wandel zu sinnstiftenden Veränderungen zu befähigen, die zu ihnen passen und ihnen gleichzeitig den Zugang zu neuen Organisations- und Arbeitsformen eröffnen.
Leonie von Uthmann
schliessen

Leonie von Uthmann

Profil anzeigen
  • Beraterin, systemischer Coach, Impulsgeberin, Trainerin
  • Expertin für kreative Change Prozesse, Employer Branding, Persönlichkeitsentwicklung
  • Schafft Kreativität für innovative Organisationsentwicklung und persönliche Veränderung
  • Lieblings-Schriftsteller: Hanns Josef Ortheil

Als Diplompsychologin und Systemikerin betrachte ich die unterschiedlichen Perspektiven in Veränderungsprozessen – im organisationalen Umfeld. In meiner Arbeit als Beraterin und Coach ist das Thema Reflexion im Wandel daher zentral: ihr Sinn und Zweck für die Organisation sowie die Rolle und Potenziale des einzelnen. Seit 2012 berate und schule ich Fach- und Führungskräfte aus Sozial- und Wirtschaftsorganisationen. Kommunikation und Entscheidungen – ihre Wege, Wirkung und Bedeutung für eine Organisation – stehen im Fokus. Trainingsschwerpunkte sind kommunikative und soziale Fähigkeiten, agile Teamentwicklung sowie Fertigkeiten im Projektmanagement. Durch den Aufbau des  Employer Brandings einer internationalen Großkanzlei habe ich intern Veränderungsprojekte gestaltet  und ihre Chancen und Risiken verstehen gelernt.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, Organisationen und die Menschen die darin wirken für die Herausforderungen und Chancen des 21. Jahrhunderts fit zu machen.
Raúl Kuhn
schliessen

Raúl Kuhn

Profil anzeigen
  • Systemische Organisationsberatung & Management Coaching
  • Design Thinking Facilitation
  • Workshop-Konzeption & Moderation
  • Glühender Verfechter von neuen Führungs-, Organisations- und Arbeitsmodellen
  • Lieblingsautor: Frederic Laloux – Reinventing Organizations

Von Haus aus studierter Journalist & PR-Berater arbeite ich seit 2013 als Berater für Unternehmensstrategie, Prozessmanagement und agile Arbeitsweisen. Seit 2015 bin ich mit Herzblut als Systemischer Coach und Organisationsberater für Abteilungen, Teams und Einzelpersonen tätig. Diese vielfältige Beratungserfahrung – zuletzt als Führungskraft in einer Berliner Strategieberatung – erstreckt sich dabei über verschiedenste Branchen, Unternehmensgrößen und Kunden – von Telekommunikation bis Automobilbranche, von Mittelstand bis Konzern. Neben Empathie, Offenheit und Humor lege ich in meiner Arbeit Wert auf eine individuelle, stets an Menschen und Kontext orientierte Unterstützung, um angestrebte Veränderungsprozesse nachhaltig und selbstorganisiert zu halten.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich der stetige Ansporn sich weiter zu entwickeln, die Neugier unbetretene Terrains zu erforschen und die Offenheit sich immer wieder neu zu erfinden.
Timo Schips
schliessen

Timo Schips

Profil anzeigen
  • I enable companies and organizations to shape their future
  • Marken- und Kommunikationsstrategien
  • Unternehmensvision, -mission und –purpose
  • Innovation- und Change Workshops
  • Lieblings-Künstler: Matthew Herbert

Seit mehr als 15 Jahren beschäftige ich mich mit dem faszinierenden und sich immer wieder wandelnden Wesen der „Marke“. Als Brand Strategy Director helfe ich Unternehmen, Start-Ups und Agenturen, sich im digitalen Zeitalter zukunftsfähig aufzustellen. Kern meiner Arbeit ist, Marken heute und vor allem morgen erfolgreich zu positionieren und Markenerlebnisse sowie Services zu kreieren, die begeistern, einen klaren Mehrwert bieten und im positiven Sinne merkwürdig sind. Ich bezeichne mich als „Innovation & Conversation Architect“, der nicht nur an das „Was“ (die Service-, Produkt-, Marketing-Innovationen und Markenbotschaften), sondern auch an das „Wo“ (die Customer Experience und Touchpoint-Auswahl) und das „Wie“ (die kreative Dramaturgie aller Elemente) denkt.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, Menschen zu ermutigen ihre Träume zu realisieren und sich mit Herz und Verstand den Herausforderungen auf dem Weg dorthin zu stellen.
Kristina van Ede
schliessen

Kristina van Ede

Profil anzeigen
  • Akkreditierter Systemischer Coach, Supervisor, Körpertherapeutin, Diplom Psychologin
  • Führungskräftecoaching & Training, Change & systemische Interventionen, Teamentwicklung, Unternehmenskultur,
  • Lieblingsautor: Paul Auster

Menschen in Veränderungen zu begleiten und erfolgreich zu machen, ist mein Ziel. Mein Motor sind Leidenschaft, Neugier und Energie für Menschen, ihre Ideen und Unternehmungen und der Glaube an die Lösungskompetenz in jedem. Mein Ansatz ist lösungs-und ressourcenorientiert, individuell und interaktiv d.h. mein Gegenüber bestimmt, was für ihn/sie nützlich ist. Mein eigenes Leben lebt von Bewegung und daher leitet mich auch in meiner Arbeit das Motto: Willst du was bewegen, dann musst du dich bewegen.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet immer auf dem Weg zu sein. Dabei nicht nur nach vorne sehen, sondern auch nach rechts und links zu schauen, manchmal auch inne zu halten.
Tanja Philippi
schliessen

Tanja Philippi

Profil anzeigen
  • Diplom-Psychologin
  • Change Management und Veränderungsbegleitung
  • Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Lieblingshobby: Nicht so gute E-Gitarristin

Ich begleite Menschen, Organisationen und Unternehmen in ihrer Entwicklung. Ich unterstütze beim sich-auf-den-Weg-machen in die Veränderung durch Tempo und Orientierung. Ich bin Kompass und achte darauf, dass wir nicht vom Weg abkommen. Ich eruiere Ruheplätze und sorge für Pausen und Blicke zurück.
Mein Ansatz ist dabei pragmatisch und gerne auch unkonventionell, wenn er zum Ziel führt. Ich freue mich über sichtbare und spürbare Ergebnisse. Eine offene Grundhaltung und hohe Verbindlichkeit gegenüber meinen Klient*innen, Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen und deren Wohlfühlen in der Beratungssituation sind dabei für mich von großem persönlichen Wert.

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, die Arbeitswelt sinnstiftender, menschenfreundlicher und im Einklang mit der Umwelt entwicklungsfähiger zu machen.
Sabine Grözinger
schliessen

Sabine Grözinger

Profil anzeigen
  • Beraterin für Markenstrategie- und Organisationsentwicklung
  • Expertin für Change Management und Kommunikation im Change
  • SCRUM Master PSM I (Scrum.org)
  • Lieblingskünstler: Timo Boll

Seit 2010 berate ich Entscheider und Projektteams in Veränderungsprozessen, entwickle maßgeschneiderte Strategien und begleite deren (agile) Umsetzung. Das methodische Fundament dafür bildet meine Ausbildung als systemische Organisationsberaterin sowie diverse Fortbildungen, unter anderem in systemischer Gruppendynamik und Kommunikationspsychologie.

Die Fallstricke des Wandels kenne ich auch aus meiner langjährigen Führungsarbeit als Leiterin Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin.

Mit besonders großer Leidenschaft begleite ich heute Veränderungsprozesse, bei denen es um das wirkungsvolle Zusammenspiel aus Purpose, Vision, Marke, Kultur sowie strategischer Kommunikation geht. Hier unterstütze ich bei der Strategieentwicklung und nachhaltigen Verankerung.

Karl Turner
schliessen

Karl Turner

  • Berater, Trainer und Coach
  • Kreativer Ideengeber und Produzent für Corporate-Events und Filme
  • Spezialist für Großgruppenveranstaltungen
  • Lieblingsautor: Jussi Adler Olsen

Seit 2001 begleite ich Unternehmen bei ihrer Kommunikation mit Führungskräften, Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Wichtig ist mir, die verschiedenen Wahrnehmungspositionen der Teilnehmergruppen einzunehmen sowie den Zielzustand mit den Auftraggebern im Vorhinein zu klären. „Wie sollen sich die Teilnehmer nach einer Veranstaltung fühlen, was sollen sie denken und tun?“, sind dabei zentrale Fragen. Ich konzipiere „Räume“ für Interaktion und Kommunikation, in denen sich Ideen, Beziehungen, Identifikation, Wertschätzung, Entfaltung und Vertrauen entwickeln können. Über Integration und Beteiligung der Teilnehmer, entsteht Motivation, Loyalität und Engagement, so dass Erkenntnisse und Ergebnisse der Veranstaltung nicht einfach verpuffen, sondern nachhaltig in die Organisation wirken können.

 

BECOME A BETTER ORGANIZATION bedeutet für mich, sich als Organisation weiterzuentwickeln, zu hinterfragen und neu zu erfinden.
Claudia Salowski
schliessen

Claudia Salowski

Profil anzeigen
  • Coach, Beraterin, Trainerin, Mediatorin
  • „Gelernte“ Personalentwicklerin
  • Einfühlsam und mit Gespür für Zwischentöne und das, was nicht gesagt wurde
  • Lieblings-Schriftsteller: Thomas Mann

Ich bin Wirtschaftsmediatorin (IHK/gwmk), High Performance Coach sowie Leadership Trainer und verfüge zusätzlich über Ausbildungen und Zertifizierungen in der Moderation von Gruppen sowie in Systemischer Strukturaufstellung. Meine langjährige Personal- und Organisationsentwicklungserfahrung in der Industrie hilft mir dabei, in Coachings, Teamentwicklungen und Workshop-Moderationen sowie in Trainings zu vermitteln, zu übersetzen und die Kommunikation und Zusammenarbeit der Beteiligten mit geeigneten Methoden und Instrumenten zu unterstützen. Klienten sagen, sie schätzen besonders an mir, dass ich sowohl persönlichen als auch Business-Themen mutig und neugierig auf den Grund gehe. Ich arbeitet zielorientiert, erkenne schnell Zusammenhänge und berücksichtige in der Arbeit die Interessen und Perspektiven aller Beteiligten.


Netzwerkpartner: Wer uns ergänzt

Auch wenn das LEA Portfolio groß ist und das Team gut besetzt, gibt es immer wieder Gelegenheiten, ja sogar die Notwendigkeit, mit anderen Organisationen im Netzwerk zuammenzuarbeiten, die komplementäre Leistungen anbieten. So empfehlen wir aus voller Überzeugung die Curricula für Systemische Organisationsberatung bei Simon, Weber & Friends, bei denen wir auch selbst als Referenten mitwirken, fördern die vielfältigen Angebote von intrinsify.me rund um die Neue Wirtschaft oder leihen uns einen geschätzten Kollegen von Coan für ein Projekt.

Jan von Bibra-Achenbach
schliessen

Jan von Bibra-Achenbach

  • Berater, Moderator, Coach
  • Diplom-Wirtschaftsingenieur
  • Experte für Strategie, Organisationsentwicklung und Achtsamkeit
  • Verbindet sein Wirtschaftsingenieurwissen mit systemischer Organisationsberatung
  • Geschäftsführender Gesellschafter bei COAN

Coan steht für dialogorientiertes, reflexives Arbeiten mit Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen. Dabei wird auf einfache, wirksame Methoden aus Beratung, Coaching und Selbstführung gesetzt – in der zur Situation und Aufgabe passenden Legierung.

Eine Besonderheit von Coan ist die diskrete Integration von Achtsamkeits- bzw. Mindfulness-Methoden in die Beratungs- und Coachingtätigkeit. Dies betreibt Coan auch als Forschungsfeld.

Simon, Weber and Friends
SWF-Team
schliessen

Simon, Weber and Friends

  • Das SWF-Kernteam:
    Stefan Günther
    Torsten Groth
    Christina Grubendorfer
    Fritz B. Simon
    Gerhard Krejci
    (im Bild von links nach rechts)


Die beiden Namensgeber von Simon, Weber and Friends, Gunthard Weber und Fritz B. Simon, gehören zu den Begründern der sog. »Heidelberger Gruppe«Sie waren maßgeblich an der Entwicklung der theoretischen und praktischen Grundlagen der »Heidelberger Schule« der systemischen Therapie und Beratung beteiligt.

Mit LEA verbindet Simon, Weber and Friends schon lange eine enge Verbundenheit. Nicht ohne Grund wurde Christina Grubendorfer vor drei Jahren ins SWF-Team von Fritz B. Simon geholt, um mit ihm und Torsten Groth den Grundkurs in Berlin zu gestalten. Mittlerweile hat sie ihren eigenen Grundkurs und die anderen beiden greifen ihr unter die Arme.

Diese Weiterentwicklung und Neugierde für neue Konzepte in Wirtschaft, Management und Organisation spiegelt sich auch in der mehr als fünfundzwanzigjährigen Entwicklung des Curriculums wider. Der Grund- und der Aufbaukurs »Systemische Organisationsberatung « in Kombination mit der Gruppendynamik bilden den Kern unseres Angebots.


LEA: Förderin der Neuen Wirtschaft

Neue Wirtschaft ist nicht allein die Übersetzung für „New Economy“. Es ist viel mehr und wir sind von der ersten Stunde an begeistert, dass intrinsify.me sich zur Aufgabe gemacht, die Bedeutung der neuen Arbeitswelt und modernen Unternehmensführung greifbar zu machen. Als Wegbereiterin für „Become A Better Organization“ verstehen wir von LEA unsere Rolle nicht als dogmatische Verfechterin der neuen Welt, sondern eher als Brückenbauerin. Wir schauen mit unseren Kunden hin, an welcher Stelle der Wandel Chancen birgt. Wir sind ermutigende Vordenker für Innovationen und realistische Praktiker bei der Umsetzung. Für all dies braucht es ein Netzwerk, wie intrinsify.me es geschaffen hat, um mit anderen Gleichgesinnten im regen Austausch zu stehen, noch besser zu verstehen und Projekte zu fördern, die Großes und Neues ermöglichen.


rainer interview

Digital Transformation
LEA fragt Rainer Kruschwitz

Im Interview beschreibt Rainer Kruschwitz, LEA Berater und Digital Experte, seine Sicht auf Phänome Digital Transformation, Agilität, NewWork, Disruption…

Struktur und Kultur_ts

Buch
Führung wirksamer machen durch Ausrichtung an der Marke

Erfahren Sie mehr über Christina Grubendorfers aktuellen Blick auf Leadership Branding und deren Bedeutsamkeit für Führung und Marke in Ihrem jüngsten Buchkapitel zu dem Thema.