Welche Zukunftshebel nutzt die Next Generation of Business?

Komplexität, Dynamik und ein klares „Wofür“ prägen die Geschäftslogik nach Corona. Pionierinnen und Pioniere der nächsten Unternehmergeneration, der Next Generation of Business, agieren ganzheitlich und systemisch. Menschen, die verstehen, dass immer mehr vom Alten nicht zu einem Reset, sondern zu einem Mehr vom Alten führt. Im Gespräch mit Stefan Tewes sprechen wir über Integration und Vernetzung als zentrales Mindset für die Zukunft.

Stefan Tewes ist Professor für digitale Transformation und Innovation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Neben der Leitung diverser Schwerpunkte im Bereich der digitalen Transformation leitet er die Berufungskommissionen für Betriebswirtschaftslehre. Als Director of Business Innovation am Zukunftsinstitut ist er verantwortlich für die methodische Entwicklung und Analyse der systemischen Strategieberatung. Zudem fokussiert er als CEO von REALYZE auf die Gründung und Beteiligung innovativer neuer Geschäftsmodelle. 

Die Trendstudie „Wirtschaft nach Corona“ finden Sie hier: https://onlineshop.zukunftsinstitut.de/shop/wirtschaft-nach-corona/

#becomebetter