Verändern sich durch Krisen die Strukturen einer Organisation?

Wenn sich die Umwelt verändert, hat das auch Resonanz in Organisationen. Sie reagieren auf die Umwelt und richten sich nach gesellschaftlichen Bedingungen. Sie passen sich an und verändern dadurch Struktur.

Wichtig ist, welche Funktionssysteme in der Gesellschaft aktuell und relevant sind. Darauf stellen sich Organisationen auch ein. Am Beispiel der Corona-Krise kann man das gut am Thema Gesundheit beobachten. Der gesellschaftliche Stellenwert von Gesundheit verändert sich erheblich – die hier gezeigten Mechanismen werden sich auch in Unternehmen zeigen. Diese Anpassungen verändern Struktur und Werte. Mit Prof. Steffen Roth sprechen wir über das Warum und Wie.

Prof. Dr. Dr. habil. Steffen Roth ist Full Professor für Management an der La Rochelle Business School, Frankreich, und Adjunct Professor für Wirtschaftssoziologie an der Universität Turku, Finnland. Seine Arbeiten wurden in Zeitschriften wie Ecological Economics, Technological Forecasting and Social Change, Journal of Business Ethics, Administration and Society, Journal of Organizational Change Management, European Management Journal, Journal of Cleaner Production oder Futures publiziert. Sein Schriftenverzeichnis lässt sich unter https://derroth.com/publications/ einsehen.