LEA Blog: Better Stories

Vorschlag Bild (1)

Feedbackinstrumente schaden Euch

4x loben und 1x kritisieren am Tag: Das war die Faustformel im Jahr 2000, durch die Mitarbeiter zu Höchstleistungen angetrieben werden sollen. Doch ist Feedback als Instrument wirklich wirksam?

Design_ohne_Titel(20)

Psychologische Sicherheit – Mehr als „Wie geht es dir?“

Psychologische Sicherheit: ja, gerne – aber was ist das eigentlich? LEA Berater Aaaron Scheer hat Tim Szczygielski zum Gespräch gebeten, um zu klären, wie und mit welchem Sinn Führungskräfte psychologische Sicherheit einsetzen können.

Titelbild-blogpost

Konstruier dir die Unternehmens-Welt, wie sie dir gefällt

Liegt im Nicht-Wissen der Schlüssel für das Bewältigen anspruchsvoller Herausforderungen? Konstruktivismus heißt, wir bilden uns ein ganz eigenes Bild der Realität – das auch Lücken beinhaltet. Und genau dieses Bewusstsein schafft bessere Führung.

Christina Grubendorfer

Unsicherheit als neue Entscheidungssicherheit

In unseren Unternehmen kontrolliert die Sehnsucht nach Sicherheit. Die Maxime lautet Kontrollierbarkeit. Und dadurch ist dann auch gleich klar, was man als Unternehmer, als Top-Manager vorzugeben hat: Die Lage im Griff zu haben.

Freiheitsgrade – so erkennen Organisationen gutes Coaching

Freiheitsgrade – so erkennen Organisationen gutes Coaching

Gutes Coaching ist gelenkig – oder mit anderen Worten: es erhöht die Freiheitsgrade, die Optionen, die Coachees und Organisationen zur Verfügung haben, um Herausforderungen zu lösen. Doch woran erkennt man diese Freiheitsgrade als Organisation?

Was macht Personalentwicklung wirksam?

Was macht Personalentwicklung wirksam?

Ist es das perfekte Training oder gar das schöne Schulungshotel in den Bergen, die Personalentwicklung wirksam machen? Wir glauben das nicht und erzählen, warum es eher um Türen, Ecken und Hüte geht.

Illegal

Regelbrecher*innen – Zwischen Heroisieren und Skandalisieren

Brauchbare Illegalität heißt für den Erfolg des Unternehmens die Vorgaben des Unternehmens übergehen – und sorgt so dafür, dass Organisationen überhaupt funktionstüchtig sind. Wie also mit ungewollten und dennoch unvermeidbaren Regelbrüchen umgehen?

Unternehmenskultur spielt man über Bande an

Unternehmenskultur spielt man über Bande an

Ab morgen sind wir harmonisch, akzeptieren Fehler, vertrauen einander blind – quasi die schön rosarote Unternehmenskultur, die sich jede*r wünscht. Warum reicht es nicht, das einfach zu entscheiden?

selbstorg

Selbstorganisation auf Rezept: The good, the bad and the ugly selbstorganisierter Teams

Selbstorganisation in Unternehmen ist extrem lösungsorientiert, birgt aber auch einige versteckte Risiken und Nebenwirkungen. Im Rückblick auf den LEA Podcast mit Peter Rubarth geht’s deshalb um the good, the bad and the ugly.

CS2

Mit Working Out Loud die berufliche und gesellschaftliche Position von Frauen fördern

„WOL Magic!“, so beschreibt LEA Beraterin Claudia Salowski, was passiert, wenn sich über Working out Loud besondere Beziehungen entwickeln und Verbindungen entstehen. In ihrem neuen Buch blickt sie auf die Working-Out-Loud-Initiative #FrauenStärken.